Mein geliebter Kater ist über die Regenbrücke gegangen  

9 viel zu kurze Jahre hat dieser wundervolle Kater mein Leben begleitet und mit-
gestaltet. Nun musste er mich verlassen. Er starb an einer chronischen Niereninsuffizienz

(
Niereninsuffizienz
= ungenügende, eingeschränkte Leistung der Nieren).
 


Diejenigen, die nun die Diagnose Amyloidose erwarten oder erhoffen (!), muss ich
leider enttäuschen. Ich war und bin mir meiner Verwantwortung als Züchter und
meinen geliebten Katzen gegenüber bewusst und habe, um auch mir eindeutige
Klarheit zu verschaffen, auf Amyloidablagerungen untersuchen lassen. Nachdem nun
endlich die Ergebnisse vorliegen, steht fest, dass eine Niereninsuffizienz zu seinem Tod
geführt hat.

Ich sage bewusst nicht "Gott sei Dank keine Amyloidose", da ich der Meinung bin,
dass es schlimm genug ist, dass ein Tier mit 9 Jahren schon sterben muss und es ist eigent-
lich egal an welcher Krankheit.

Peterchen, wie er liebevoll von mir genannt wurde, war ein absoluter Schatz. Sein 
freundliches Wesen bestach jedermann. Wenn ich an ihn denke, dann laufen mir 
immer noch die Tränen. Ich vermisse ihn sehr und er hat eine grosse Lücke in un-
serem Haus hinterlassen. Er war immer sehr einfühlsam und sehr fixiert auf mich.
Wenn es mir schlecht ging, dann ging es ihm auch nicht gut. 

Aber etwas von ihm und seinem Charakter hat er mir in seiner Enkelin hinterlassen 
und sie tröstet mich über den grossen Verlust ein wenig hinweg.

Peterchen, ich hoffe, Dir geht es im Regenbogenland gut und ich werde Dich sicher-
lich nie vergessen. Du wirst immer in meinem Herzen einen grossen Platz einnehmen.

                                                                        
                    
                                                                     Copyright  © by 
Petra Schütz